Vergoldungen in der Galerie Neumühle!
 

Die Verwendungen echten Blattgoldes und die daraus resultierenden Anforderungen sind sehr vielseitig. Traditionell wird Blattgold vorwiegend von Vergoldern, Kirchenmalern, Restauratoren, Dekorationsfirmen, Kunstmalern und Museen verarbeitet. Frau Ute Ziegler hat neben Ihrer Ausbildung zur geprüften Bildeinrahmerin auch ein Praktikum in einer Vergolderei abgeleistet und in Kurse über Rahmenrestaurierung sowie moderner Rahmengestaltung sich investiert, um zusammen mit ihrem Mann in der Rahmenberatung und den Möglichkeiten der Rahmengestaltung –u. restaurierung, die Sie auch selbst betreibt, eine qualifizierte Beratung bieten zu können.
Eine weit verbreitete Technik ist die sogenannte Polimentvergoldung. Im Volksmund wird diese Vergoldung mit Blattgold auch Branntweinvergoldung oder Leimvergoldung genannt. Zuerst verdichtet und glättet der Vergolder die Holzoberfläche mit einem Kreidegrund. Zu dem Zweck wird ein Gemisch aus Leimwasser und Schlämmkreide mehrmals aufgebracht und jeweils nach dem Trocknen mit feinem Glaspapier geschliffen. Oft wurde der Untergrund noch mit der Lösche, d. h. mit heißem Leimwasser imprägniert.
Dann erfolgt das Auftragen des Poliments, auch Bolus genannt, mit einem feinen Haarpinsel. Danach wird der Gegenstand mit der Netze aus Alkohol (Branntwein) und Wasser bestrichen, durch die das Blattgold haften bleibt. Da die hauchdünnen Goldblättchen nicht mit der Hand angefasst werden können, erfolgt ihr Aufbringen mit dem so genannten Anschießer. Neben der Glanzvergoldung gibt es auch noch die matte Ölvergoldung..
Wir würden uns freuen, Sie bei der Suche nach einem edlen Rahmen oder einem Rahmenrestaurator in einem persönlichen Gespräch beraten zu können. Egal ob alter Barockrahmen oder moderner Studiorahmen nach ihrer Wahl, ob eine kleine Restaurierung oder totale Überarbeitung eines alten Rahmens, in der Vergolderei unseres Vertrauens werden nach erfolgreicher Beratung und einem Kostenvoranschlag ihre Wünsche meisterhaft umgesetzt oder in unserer Werkstatt gewissenhaft ausgeführt.

 

Galerie Neumühle
Ute und Guido Ziegler
Klosterstrasse 173
67480 Edenkoben
Telefon (06323) 2891
Öffnungszeiten:
Mo u. Dienstag nach Vereinbarung
Mi. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
So 15.00 – 17.00 Uhr